Weblication® CMS
||||

Einzugsbereich und Schulstandort


Die Alfred-Delp-Schule ist die einzige Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Hamm. Der Einzugsbereich der Alfred-Delp-Schule ist das gesamte Stadtgebiet von Hamm.


Die Lage der Schule in den Stadtteilen Westtünnen im Süden und Pelkum im Westen der Stadt sowie die Behinderungen der Lernenden machen die Durchführung eines Schülerspezialverkehrs erforderlich. Die Fahrzeiten für die Schülerinnen und Schüler sind wegen der flächenmäßig großen Ausdehnung der Stadt Hamm teilweise erheblich. Es sind insgesamt mehrere Bus- und Taxirouten für die verschiedenen Bezirke der Stadt eingerichtet.

Westtünnen ist ein kleiner Stadtteil in ländlicher Umgebung im Stadtbezirk Rhynern. Die Alfred-Delp-Schule liegt zentral im Ort und ist durch öffentliche Nahverkehrsmittel sehr gut an das Innenstadtgebiet angebunden.

Das Schulgebäude in Pelkum ist weniger zentral gelegen am Rande des Ortes mit Blick auf ausgedehnte Grünflächen. Das Ortszentrum mit einigen Einkaufsmöglichkeiten liegt in erreichbarer Entfernung.

Zur Nutzung außerschulischer Lernorte mit kleinen Schülergruppen stehen an jedem Standort Schulbullis zur Verfügung, die auch den sicheren Transport von mobilitätseingeschränkten Schülerinnen und Schülern ermöglichen.

Schulbusse vor der Schule in Westtünnen